Rundfunk und Theater

28. August 2011


Heute durfte ich zwei sehr schöne Erfahrungen im pastoralen Raum Schöneberg machen.

Erstens: Der Rundfunkgottesdienst in St. Norbert war sehr gelungen und zeigte mit Kirchenchor, Gitarrengruppe, Kommunionkindern, Küstern und Lektoren, Gemeindereferent Andreas Theuerl und natürlich mit den beiden Priestern, Pfarrer Izidor Pečovnik und Subsidiar Markus Swiderek, die ganze Vielfalt unserer Pfarrgemeinde. Angeblich haben etwa 40.000 Hörerinnen und Hörer die Heilige Messe am Radio mitverfolgt.

Zweitens: Am Nachmittag war ich in der Gemeinde St. Matthias Zeuge eines ganz besonderen Musicals. Von Leiterin Regina Belz sehr gut vorbereitet und mit farbenfrohen Kostümen brachte der Kinderchor der Gemeinde „Die Hochzeit zu Kana“ auf die Pfarrsaal-Bühne. Die Kinder interpretierten das erste öffentliche Auftreten Jesu, bei dem er Wasser in Wein verwandelte, mit guter Musik und tiefgründigen Texten. An den Gesichtern der Kinder konnte man die ganze Internationalität der Katholischen Kirche in Berlin ablesen. Und die Kleinen hatten sichtlich Freude an ihrem Tun. Wirklich sehr schön!

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: