Aus dem Lexikon des Zeitgeists

29. November 2012


Abtreibung, die – Bezeichnet das Menschenrecht, einen ungeborenen Menschen zu töten. Wird von Nazis und Christen gelegentlich auch als Mord bezeichnet (s. →USA, →Christlicher Fundamentalismus, →Homophobie, →Antisemitismus, →das Böse). Gemäß TAZ ist A. Menschenrecht, wenn der getötete Mensch männlich ist, und Mord, wenn der getötete Mensch weiblich ist (→Berliner Kompromiss).

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.