St. Konrad Gospelchor wird 15

10. Juni 2013


Der St. Konrad Gospelchor unter der Leitung von Johannes Hüttenmüller feiert 2013 sein 15jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gab es gestern ein Jubiläumskonzert „Best of – 15 Jahre“ in der Paul Gerhardt Kirche in Berlin-Schöneberg. Das Vocal-Ensemble wurde am E-Piano begleitet von Giulio Dudine und brachte sowohl Gospel-Klassiker wie „Jesus is the answer“ und „Oh happy day“ zu Gehör als auch ganz spezielle „Konrad-Songs“ wie „I cieli narranao“, einst für die damals in St. Konrad ansässige italienische Mission und ihren Pfarrer Don Alfio arrangiert.

IMG_6701

Man spürte einmal mehr im Gesang der etwa 20 Mitwirkenden die enge Verbindung von Glauben („Gospel“) und Gemeinschaft („Chor“). Geistliche Impulse der Pfarrerin Sonja Albrecht vertieften die Botschaft der Lieder, „die uns ein Herzensanliegen ist“, wie Johannes Hüttenmüller betont.

IMG_6709

Der St. Konrad Gospelchor – der älteste seiner Art im Erzbistum Berlin – ist mittlerweile als Verein mit 34 aktiven Mitgliedern organisiert und hat über die Grenzen Schönebergs hinaus einige Bekanntheit erlangt. Konzertreisen führten ihn u.a. nach Hamburg, Lübeck und Kiel. Der Chor probt in der Evangelischen Philippuskirche unweit seiner Ursprünge in der Katholische Pfarrgemeinde St. Konrad, an die der Name immer noch erinnert. Weitere Informationen auf der website.

(Josef Bordat)

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.