Welcome! Bienvenue! Bienvenidos!

10. Juli 2015


Bistum Osnabrück fördert Willkommenskultur für Flüchtlinge

Nachdem das Erzbistum Köln bereits Ende des Jahres zwölf Millionen Euro für Projekte der Flüchtlingshilfe zur Verfügung gestellt hatte, zieht das Bistum Osnabrück nun nach, wie die Osnabrücker Zeitung berichtet.

Bischof Franz-Josef Bode richtet einen Hilfsfonds für die kirchliche Flüchtlingsarbeit in seiner Diözese ein. Unterstützen möchte Bode mit dem Bischöflichen Hilfsfonds alles, was zur Gestaltung einer Willkommenskultur notwendig ist. Insgesamt stehen dafür 250.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel für diesen Bischöflichen Hilfsfonds stammen zu etwa gleichen Teilen aus dem Haushalt des Bistums Osnabrück und dem Haushalt des Bischöflichen Stuhls.

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: