Marcs Milliarden

2. Dezember 2015


Facebook-Gründer Marc Zuckerberg will rund 45 Milliarden US-Dollar spenden.

„Er hat wohl ein schlechtes Gewissen und will sich reinwaschen!“

„Ach, was – der will nur Steuern sparen!“

„Und Einfluss nehmen! Auf die Politik. Und überhaupt.“

„Am Ende fließt das Geld über Umwege wieder ins Unternehmen zurück!“

„Er spendet ja nur 1 Milliarde jährlich und entscheidet dann auch noch selbst, wofür! Egoist!“

Das sind – in stilisierter Form – einige der Reaktionen auf die Ankündigung des vielleicht erfolgreichsten Unternehmers der Geschichte, sein Vermögen praktisch komplett in eine Stiftung zu überführen, um mildtätig zu wirken und gemeinnützige Zwecke finanziell zu fördern.

Eins steht mal fest: Wenn man Neid und Missgunst in Energie umwandeln könnte, bräuchten wir keine Kernfusion.

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: