Die Welt zu Gast in der Hedwigskathedrale

4. Dezember 2015


Pontifikalamt zu Mariä Empfängnis mit den Muttersprachlichen Missionen

Und gleich noch eine Einladung in die Hedwigskathedrale: Am Dienstag, 8. Dezember 2015, 18.00 Uhr lädt Erzbischof Heiner Koch die Gläubigen insbesondere aus den Muttersprachlichen Gemeinden sowie die in Berlin ansässigen Botschafter und diplomatischen Vertreter zu einem Pontifikalamt ein.

An diesem Tag feiert die Kirche das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria, Mariä Empfängnis. Die gemeinsame Eucharistiefeier soll die Verbundenheit der Gläubigen aller Völker und Sprachen in der einen Kirche Christi zum Ausdruck bringen. Katholisch eben.

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: