Top 15-Texte aus 2015

30. Dezember 2015


Was waren die fünfzehn am häufigsten aufgerufenen Texte im Jahr 2015 auf Jobo72? Hier die Liste der erfolgreichsten Beiträge.

Platz 15: Petition gegen Hetze und Gewalt. 6. November 2015. 7,7K Zugriffe.

Platz 14: Trennung von Weltanschauungsgesellschaften und Staat – jetzt! 30. Juni 2015. 7,7K Zugriffe.

Platz 13: Sexualität und Sex. Und Homosexualität. 29. September 2015. 8,4K Zugriffe.

Platz 12: Stellungnahme zur Morddrohung. 25. November 2015. 8,7K Zugriffe.

Platz 11: „…da rastete er völlig aus“. Christ sein in Deutschland. 23. Februar 2015. 9,2K Zugriffe.

Platz 10: Brief an eine Unbekannte. 25. August 2015. 9,4K Zugriffe.

Platz 9: Bruder Matthias. 22. September 2015. 9,8K Zugriffe.

Platz 8: Definitionsmacht ist Deutungshoheit. 3. Juni 2015. 10,1K Zugriffe.

Platz 7: Verwirrt: Ja! Aber: Bin ich wirklich auch noch päpstlicher als der Papst? 13. Juli 2015. 11,1K Zugriffe.

Platz 6: Das ging ja schnell. 3. November 2015. 11,6K Zugriffe.

Platz 5: Ja, kann denn die Kirche nicht einfach mal barmherziger sein? 28. Oktober 2015. 11,7K Zugriffe.

Platz 4: Liebe Frau von Rönne! 31. Mai 2015. 13,7K Zugriffe.

Platz 3: Alles Wissenswerte zum Lichterfest. 30. Oktober 2015. 16,2K Zugriffe.

Platz 2: Von der Selbstbestimmung zur Fremdbestimmung. Anmerkungen zur Sterbehilfe. 23. Oktober 2015. 19,3K Zugriffe.

Platz 1: An die Terroristen, die mir mit dem Tod (oder was auch immer) drohen. 4. November 2015. 54,6K Zugriffe.

Dazu konnten sich drei Texte, die nicht aus dem abgelaufenen Jahr stammen, vorne platzieren: Lukas 19, 27 – Aufruf zur Gewalt gegen Andersgläubige? (aus 2011; 21,2K Zugriffe in 2015), „Und es waren Hirten auf dem Felde“ (aus 2010; 9,6K Zugriffe in 2015) sowie Das christliche Menschenbild. Eine ganz kurze Einführung (aus 2008; 8,1K Zugriffe in 2015).

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: