Eröffnung der Heiligen Pforte im Erzbistum Berlin

12. Januar 2016


Am Sonntag, dem 17. Januar 2016, 18:30 Uhr, eröffnet Erzbischof Dr. Heiner Koch in St. Paulus (Waldenserstr. 28, Berlin-Tiergarten) die Heilige Pforte im Erzbistum Berlin.

Die St. Paulus-Kirche wurde ausgewählt, weil hier verschiedene Aspekte kirchlichen Lebens zusammenkommen: Ortspfarrei, Ordensgemeinschaft (Dominikaner), Caritas-Beratungsstelle, Katholische Schule.

Die Idee der Heiligen Pforte zum Jahr der Barmherzigkeit ist in Berlin wie überall auf der Welt die gleiche: Pilger sind eingeladen, die Pforte zu durchschreiten, um sich mit Gott zu versöhnen.

Herzliche Einladung an alle!

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: