Tag des Buches. Und des Büchleins

23. April 2016


Just zum Tag des Buches erscheint heute die Literaturbeilage der Tagespost mit Rezensionen von Neuerscheinungen im Bereich der christlichen Literatur. Ich habe mich sehr darüber gefreut, mit meinem Credo-Buch in diesem erlesenen Kreis vertreten zu sein.

Besonders freut mich, dass Rezensent Alexander Riebel zu dem Fazit gelangt, Credo. Wissen, was man glaubt sei ein „äußerst lesenswertes Büchlein“.

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: