Zur kurzfristigen Zukunft von Jobo72

15. Juli 2016


Vor achteinhalb Jahren ging Jobo72 an den Start. Seither hat sich viel getan und viel verändert. Es war streckenweise intensiv, wie man im Fußball heute sagt, wenn ein Spiel langweilig ist.

Zur Sache: Ich möchte nicht von Pause sprechen, aber es wird hier im Blog in den nächsten drei Monaten (also bis Mitte Oktober) merklich ruhiger werden. Danach soll es wie gewohnt weitergehen – mit vielen neuen Beiträgen, wenn möglich auch wieder täglich.

Der Grund ist beruflicher Natur: Durch Aufträge bin ich derzeit so stark ausgelastet, dass ich mich dem Bloggen nur noch nach Feierabend und am Wochenende widmen kann. Da ich aber noch andere Hobbys habe, wird die Zeit knapp. Sehr knapp.

Wer sich die Wartezeit auf den nächsten Blogbeitrag verkürzen will, ist herzlich eingeladen, vom Archiv des Blogs (unter Nutzung der Suchfunktion) rege Gebrauch zu machen. Dort warten knapp 7000 Texte auf Leserschaft. Sie werden sicher fündig.

Trotz allem: Einen schönen und erholsamen Sommer!

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: