Solidarität mit Agaplesion!

14. November 2016


Für die einen verbindlich, für die anderen skandalös: das Gewissen und seine Entscheidungen.

Ich unterstütze die Gewissensentscheidung der Verantwortlichen des Klinikbetreibers Agaplesion, grundsätzlich keine Abtreibungen durchzuführen.

Sie auch? – Dann können Sie eine Solidaritätsbekundung unterzeichnen. Vielen Dank!

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: