Darf man eigentlich über den Islamischen Staat (IS) lachen?

22. Dezember 2016


Über die Bürokratie? Über die Angewohnheit, niemals ohne Personalausweis aus dem Haus zu gehen? Ich habe lange darüber nachgedacht. Man kann nicht. Man muss. Zumindest ist es gut für den Blutdruck.

Protokoll eines Telefonats vom 12. Dezember 2016

Stimme 1: Alles klar?
Stimme 2: Alles klar!
Stimme 1: Allah sei mit Dir, Bruder!
Stimme 2: Danke, Bruder!
Stimme 1: Ähm… (Pause) Noch was…
Stimme 2: Ja?
Stimme 1: Dein’n Ausweis…
Stimme 2 (genervt): …nehme ich mit.
Stimme 1 (etwas beleidigt): Du brauchst das nicht so ins Lächerliche zu ziehen!
Stimme 2: Tu ich doch gar nicht.
Stimme 1: Meinst Du, ich hör das nicht raus? (in verändertem Tonfall) „Ach, da is er wieder, der IS-Bürokrat!“
Stimme 2 (sichtlich bemüht, sein Lachen zu unterdrücken): Nein, nein…
Stimme 1: Ich mach meine Arbeit, ihr macht eure Arbeit. (ernst und eindringlich) Es gibt genug Attentäter, die das vergessen! Neulich im Jemen, da hat…
Stimme 2 (noch genervter): Ich weiß. (runterleiernd) Ausweis vergessen. Gesundheitskarte abgelaufen. Steuernummer war falsch.
Stimme 1 (betont): Steuer-ID war falsch. Die Nummer stimmte. Also, die mit dem dreistelligen Finanzamtschlüssel Schrägstrich fünfstell….
Stimme 2: Slash.
Stimme 1: Was?
Stimme 2: Schrägstrich nennt man „Slash“.
Stimme 1: Wie dem auch sei.
(im Hintergrund Stimmengewirr auf arabisch, es fallen offenbar Schüsse)
Stimme 2: Wasn los bei euch?
Stimme 1 (gelangweilt): Eine Spesenabrechnung ohne Angabe über Anlass der Bewirtung. Bleib mal kurz dran (gedämpft, trotzdem ist eindringlicher Tonfall herauszuhören) Leute, ich sag euch das zum letzten Mal: Füllt die Dinger vollständig aus! Was meint ihr, wofür die Rückseite da ist?! Namen der teilnehmenden Personen. (Pause) „Ali seine Mutter“ ist kein Name! Meine Fresse… (wieder laut) Wo waren wir?
Stimme 2: Steuernummer.
Stimme 1: Richtig. Die korrekte Versteuerung des Märtyrerhonorars hatten wir ja beim letzten Mal schon besprochen.
Stimme 2 (unsicher): Anlage M.
Stimme 1: Bingo!
Stimme 2 (zögerlich): Bruder?
Stimme 1: Ja?
Stimme 2: Ich…
Stimme 1: Ja???
Stimme 2: Ich muss Dir was… sagen.
Stimme 1 (leicht panisch): Du hast die zum 10ten des Folgemonats fällige Umsatzsteuervoranmeldung noch nicht erledigt? Du hast die Widerspruchsfrist gegen den Mahnbescheid des Bezirksamts Mitte verstreichen lassen? Du hast trotz wiederholter Aufforderungen der Agentur für Arbeit die Bescheinigung über Arbeitsunfähigkeit (im Original) noch nicht eingereicht?
Stimme 2: Nein, nein. Das ist alles in Ordnung. (Pause, dann betont weiter) Kopie der AU-B reicht nicht?
Stimme 1 (entsetzt): Nein!
Stimme 2: War’n Scherz, Bruder! (wieder ernst) Es ist nur so. (Zögerlich) Also…
Stimme 1 (gefasst, beinahe pathetisch): Spuck’s aus, Bruder!
Stimme 2: Es gab doch diese neuen Führerscheinklassen, also dieses Klasse 3 wurde A1 und Klasse 2 wurde B bis D und so weiter… (beginnt zu weinen) dieser ganze Sch…
Stimme 1 (schnell): Steuerungsrichtlinienreformverordnung des Straßenverkehrsteilnahmegesetzes. Ja, ich weiß. Und?
Stimme 2: Ich hatte eigentlich, also… Klasse 2…
Stimme 1 (entsetzt mit leicht fragendem Unterton): „Eigentlich“?
Stimme 1: Und mit dem Umschreiben, das wäre doch eh nur eine Formalität…
Stimme 2 (brüllt): „Nur eine Formalität“?
Stimme 1: Ich…
Stimme 2 (brüllt noch lauter): „Nur eine Formalität“???
Stimme 1 (bricht zusammen): Allah möge mich strafen!
Stimme 2 (aufgeregt): Hör zu, wir planen das jetzt seit Monaten. Wir wollen Europa erobern. Wir wollen die Weltherrschaft. Wir wollen…
Stimme 1 (jedes einzelne Wort betonend): Ich. Weiß. Es. Doch! (schluchzend) Es tut mir so Leid.
Stimme 2 (gefasst): Gut, Bruder. (Pause) Gib mir den Nächsten!
Stimme 1 (schluchzend): OK. (Pause) Tschüss.
(der Hörer wird übergeben, eine andere Stimme meldet sich)
Stimme 3: Hallo. Isch bin Fatih. Komm isch Algerien.
Stimme 2: Aus Algerien. (kurze Pause) Der Nächste!
(Fatih gibt offenbar den Hörer weiter, denn seine Stimme ist nur noch gedämpft zu hören)
Stimme 3: Scheiße, Alter. Wusste isch nich: Grammatik zählt auch!
(eine weitere Stimme meldet sich)
Stimme 4: Lehmann, Deutsche Telekom. Sie haben im Moment DS-X 12.000 mit 20 Megabyte pro Sekunde. Wir können Ihnen bis heute 18 Uhr ein Ange…

Leitung unterbrochen, Ende des Protokolls.

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: