Cavalcada de Reis

6. Januar 2017


Das Fest der Heiligen Drei Könige wird in Spanien (und Katalonien) ganz besonders gefeiert. Der Tag ist nationaler Feiertag und überall finden am Vorabend des Festtags Paraden mit den Weisen aus dem Morgenland statt.

Cavalcada de Reis in Alella (Katalonien). Foto: JoBo, 1-2011.

Cavalcada de Reis in Alella (Katalonien). Foto: JoBo, 1-2011.

Die orientalischen Könige ziehen durch die Straßen, die von vielen Menschen gesäumt sind, vor allem Familien mit Kindern, die sich von den „Reyes Magos“ Geschenke erwarten. Die Kinder halten Laternen in der einen und Tüten für Bonbons, die die königlichen Abordnungen dem Volk zuwerfen, in der anderen Hand.

Die drei Magier auf dem Marktplatz von Alella (Katalonien). Foto: JoBo, 1-2011.

Die drei Magier auf dem Marktplatz von Alella (Katalonien). Foto: JoBo, 1-2011.

Die „Cavalcada de Reis“, wie der Umzug auf katalanisch heißt, ist eine Mischung aus Karneval und Sankt Martin – für einen Rheinländer also eine vertraute Atmosphäre.

Felices Reyes a todos! – Felices Reis a tots!

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: