Geheimplan: Nächste WM mit 37 Teilnehmern!

1. April 2017


Diese Nachricht aus Zürich überrascht die Fußball-Welt: Die nächste Weltmeisterschaft 2018 in Russland soll mit 37 Mannschaften ausgetragen werden! „Wir wollen den Niederlanden im Reformationsjahr ein besonderes Entgegenkommen zeigen“, so FIFA-Präsident Gianni Infantino. Holland werde bei der WM fürs Finale gesetzt und im Turnierverlauf lediglich der Endspielgegner ermittelt. „Läuft ja auf das Gleiche hinaus“, so Infantino mit Blick in die Fußball-Historie.

Die Entscheidung wurde in Deutschland mit Freude und Skepsis zugleich aufgenommen. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hält den FIFA-Vorstoß für „ein sichtbares Zeichen eines neuen Beieinanders in Europa“, das „aber erst noch zum Miteinander werden muss“, wobei auch „das Auseinander“ einen „wichtigen Beitrag zum Ineinander“ leisten könne.

Kritik kam unterdessen von Claudia Roth.

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: