Kirche im Wandel der Zeit

19. April 2017


Kirche 57

Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt (Apg 2, 4), etwa dreitausend Menschen hinzugefügt (Apg 2, 41), bildeten eine Gemeinschaft (Apg 2, 44), Tag für Tag verharrten sie einmütig im Tempel (Apg 2, 46). Sie lobten Gott (Apg 2, 47). Wir aber wollen beim Gebet und beim Dienst am Wort bleiben (Apg 6, 4). Eine große Anzahl von den Priestern nahm gehorsam den Glauben an (Apg 6, 7), voll Gnade und Kraft (Apg 6, 8), verkündete das Evangelium (Apg 8, 40). Die Hand des Herrn war mit ihnen und viele wurden gläubig und bekehrten sich zum Herrn (Apg 11, 21), erfüllt vom Heiligen Geist und von Glauben (Apg 11, 24), für den Herrn eine beträchtliche Zahl hinzugewonnen (Apg 11, 24), unterrichteten eine große Zahl von Menschen (Apg 11, 26), schickten ihre Gaben (Apg 11, 30). (Quelle: Die Bibel)

Kirche 2017

Meilenstein, dokumentieren, Stabsstelle, Steuerungsausschuss, Leitungskonferenz, Vorstellung des Konzepts, Entwicklungsphase, Prozessstrukturen, Zeitabläufe, Erhebung des Ist-Standes, Grundfunktionen, Schwerpunkte, Aufgaben, umgesetzt, Sozialraum, Finanzen und Verwaltung, Einsatz des Personals, Gremienwahlen, einrichten und festlegen, Erstellung eines Pastoralkonzepts, schriftlich, Bestätigung, zur Verfügung stellen. (Quelle: Schaubild zum Ablauf der Entwicklungsphase in den Pastoralen Räumen des Erzbistums Berlin)

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: