Klarstellung

30. Juni 2017


Die Deutsche Bischofskonferenz betont in einer Pressemitteilung, „dass die Ehe – nicht nur aus christlicher Überzeugung – die Lebens- und Liebesgemeinschaft von Frau und Mann als prinzipiell lebenslange Verbindung mit der grundsätzlichen Offenheit für die Weitergabe von Leben ist“.

Bin ich also doch nicht der einzige Mensch auf Erden, der diese Auffassung vertritt. Das weiß ich aber auch aus zahlreichen Mails und Kommentaren – Danke für den wohlwollenden Zuspruch!

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: