Theologen haben es auch nicht leicht

30. Oktober 2017


Wenn zwei Theologen sich einig sind in ihrer Zustimmung zum Lehramt der Kirche, dann heißt es von außen: „Einheitsbrei! Wo bleibt denn da die Freiheit, wenn jede Abweichung vom Vatikan unterdrückt wird! Das ist aber nicht im Sinne Jesu!“ – Wenn zwei Theologen sich einig sind in ihrer Ablehnung des Lehramts, dann heißt es von innen: „Geistlose Zeitgeistige! Traditionsvergessene Anpassung an die ungläubige Gesellschaft – das ist ganz sicher nicht im Sinne Jesu!“ – Und wenn sich zwei Theologen über eine Position des Lehramts streiten, heißt es von außen und innen: „Seht, wie gespalten sie sind! Das ist nicht im Sinne Jesu! Aber ganz sicher nicht!“

(Josef Bordat)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: