Radio-Tipp des Tages

23. November 2017


Heute Abend um 20:30 Uhr im Radio Horeb: die Credo-Sendung mit Gregor Dornis.

Darin u.a.: Das „Sündenregister“ der Kirche – Ein Gespräch mit Dr. Josef Bordat, Tagespost-Redakteur, Autor und Blogger, über sein neues Buch, das am Montag im Lepanto-Verlag erscheint und dort bereits jetzt erhältlich ist, ebenso wie im Online-Handel.

Aus der Vorankündigung der Sendung: In seinem neuen Buch setzt sich Josef Bordat mit Klischees und Vorurteilen über die Kirche auseinander, z.B. die vermeintliche Frauenfeindlichkeit der Kirche oder ihre Rolle im Nationalsozialismus. Allzu oft begegnen Gläubige im Alltag Angriffe dieser Art. Josef Bordat will mit seinem Buch „Von Ablasshandel bis Zölibat“ leicht verständliche und nachvollziehbare Argumentationshilfen geben.

Bibliographische Angaben:

Josef Bordat: Von Ablaßhandel bis Zölibat. Das „Sündenregister“ der Katholischen Kirche.
Rückersdorf: Lepanto-Verlag 2017.
296 Seiten, € 17,90.
ISBN: 978-3942605168.

Hören Sie rein!

(Josef Bordat)