Fußball. Gott

18. August 2017


Heute beginnt die 55. Spielzeit der Fußball-Bundesliga. Das bedeutet nicht nur 34 mal neun Spiele, bis Bayern im Mai Meister ist, sondern auch zahlreiche Überstunden für die Polizei, die – im wahren Sinne des Wortes – alle Hände voll zu tun hat, rivalisierende Fangruppierungen auseinander zu halten.

Dass es in Sachen Fankultur auch ganz anders geht, selbst zwischen BVB-Fans und Schalke-Anhängern, lässt sich einem Beitrag der Münsteraner Kirchenzeitung „Kirche & Leben“ entnehmen. Des Rätsels Lösung: Die Fans sind nicht nur am Fußball interessiert, sondern aktive Christen.

Ein Anstoß zum Anstoß. Lesenswert.

(Josef Bordat)

%d Bloggern gefällt das: