Schöne Geschichten

3. Dezember 2014


Es gibt so viel Hässliches auf und in der Welt, dass ich jetzt gar nicht erst versuchen will, darüber zu schreiben. Statt dessen zwei schöne Geschichten.

Geschichte eins handelt von einem „Adventswunder“ in Oberösterreich. Eine Statue des Heiligen Johannes Nepomuk, der eigentlich für den Schutz vor Überschwemmungen zuständig ist, rettet einem Unfallopfer das Leben. Offenbar hilft der Heilige auch im Straßenverkehr.

In Geschichte zwei geht es noch einmal um die umstrittene Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ bzw. darum, was aus so einem Karton alles werden kann. Ein neues Gemeindemitglied etwa. Oder eine Familie.

Einen schönen Abend.

(Josef Bordat)